Info-Visualisierung

26. Januar 2010

Info-Design meets Programmierung

50 Prozent unserer Gehirnleistung ist nur mit der Verarbeitung der Eindrücke der Augen beschäftigt. Das deutet an, wie wichtig Visualisierung ist. Untersuchungen haben gezeigt, dass sich 65 % der Informationen, die durch Bilder vermittelt werden, 72 Stunden danach noch präsent sind, 10 % sind das nur bei textlichen und gehörten Informationen. Sehr schön dazu ein Vortrag von Alex Lundy (danke #Andrian).

Diese Erkenntnisse zeigen, wie wichtig Infografiken sind – und in Zukunft werden. Und damit sind Infografiken gemeint, nicht die Peinlichkeiten, die Excel oder Powerpoint zur Verfügung stellen. Dazu gehören aber eine gehörige Portion Kreativität, konzeptionelles Denken und technische (Programmier-(Fähigkeiten). Nur dann ist man für die Chart Wars, die uns in Zukunft erwarten, gerüstet. Die Slides auf Ted.com (und mit Abstrichen auf DLD) sind da nur die Vorhut.

Einen Vorgeschmack, was bei der Visualisierung auch extrem großer und komplexer Daten möglich ist, habe ich bei der Jurysitzung zum Multimedia Annual 2010 erlebt. Dort waren unter den Studentenarbeiten mehrere außergewöhnlich gelungene Projekte zur digitalen Visualisierung riesiger Datenmengen zu bestaunen. Da reift die erste Generation von Programmierern und Designern heran, die beides können: kreativ optisch denken und das auch technisch umsetzen. Wenn die Digital Natives erst die wichtigen Plätze in den Medienagenturen und Firmen erreichen, darf man auf eine wahre Explosion neuer grafischer Dimensionen hoffen (ca. 2015 bis 2020).

In der Zwischenzeit bleibt uns literal (mit Buchstabensuppe) Aufgewachsenen  nur als Ausweg, fleißig unsere Phantasie zu trainieren und zu optimieren, um damit Texte und Gehörtes im Bio-Computer über dem Hals in eindrucksvolle und gut merkbare Bilder – und Grafiken –  zu verwandeln. So wie ich es eigentlich immer getan habe. Das hilft, sich zu erinnern. Nur leider lassen sich so keine akuraten Fakten speichern. Fuzzy Logic halt …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: